Vater ohne Sorgerecht

©2014 Sebastian Hillig

Volkmar Leif Gilbert – Am Mittwoch hat Volkmar für das Format „X:enius“ (ARTE) gedreht. Das Thema der halbstündigen Wissenssendung  ist demnächst „Reproduktion“. Für jene Folge spielte Volkmar in Reenactments den Autor und bekennenden Samenspender Markus Bühler, welcher mit seiner Geschichte an die Öffentlichkeit gegangen ist: da ihm eine Samenbank zu anonym war, entschied Bühler sich in den 1990er Jahren dafür, privat Samen z.B. an lesbische Pärchen zu spenden.

Bea in München

Bea ist Patin von ‚Math – Yes We Can‘, ein Projekt der gemeinnützigen Organisation Eagles of Tomorrow Africa, die sich für den schulischen Ausbau in Afrika einsatzen. Für das Charity Event ist Bea extra nach München gereist und hat bei der Organisation geholfen.

Sportabzeichen

Morgen moderiert Andree Pfitzner  für die Deutsche Sportabzeichen Tour in der Zeit von 8 bis 18 Uhr in Freital.

Weltmeister

Netti und Nati geben einen aus, wenn Ihr RICHTIG erratet, wo wir hier sind!

Der Hahn macht Krawall

Volkmar Leif Gilbert – Parallel zu „Harold und Maude“ (noch bis 26.7.) spielt Volkmar im Kinderstück „Pettersson und Findus“ beim Theatersommer Ludwigsburg den eingebildeten Hahn Caruso. In dieser Rolle gibt Volkmar nicht nur tolles Gekrähe von sich, sondern singt auch mal wieder auf der Bühne.

Back to top