Norbert Ortner


Im Rahmen des ‚Sommerfestivals im Haus der Künste‚ spielt unser Norbert Ortner seine Theater-Produktion ‚Ins Paradies‚ heute Abend in Gauting. Weitere Termine werden bald bekanntgegeben.

Andree Pfitzner ..


… ist auch in diesem Sommer wieder für die Deutsche Sportabzeichen Tour unterwegs. Erster Stopp für ihn wird morgen das Fritz-Lesch-Stadion in Eberswalde sein

Todesfall im Laientheater

Für die Real Film Berlin im Auftrag von ZDFneo dreht VOLKMAR LEIF GILBERT zurzeit eine Episode der Serie „Dead End“. In der Vorstellung einer Theatergruppe wird Volkmar in der Rolle des Jo Zeuge eines Bühnentodes – dieser ist allerdings nicht gespielt…die Polizei in Mittenwalde muss ermitteln.
Regie führt Christopher Schier.

Anne von Keller


Der neue Film der englischen Künstlerin Lucy Beech „Reproductive Exile“  in dem Anne von Keller die Hauptrolle spielt, ist vom 20. Juni bis zum 9. September 2018 in Paris in der Fondation d’entreprise Lafayette zu sehen. Die kalten Drehtage in Tschechien im Februar haben sich gelohnt. Die Reise einer Frau, die auf der Suche nach einer Leihmutter ist und sich mit der modernen Technik der Reproduktionsmedizin auseinandersetzt, ist in einem eindrücklichen und außergewöhnlichen 30minüter festgehalten.

Jean-Claude Knobbe


.. dreht mit Regisseur Johannes Fabrick für die Ziegler Film in der Produktion ‚Stumme Schreie‘, besetzt hat Nina Haun.

Andree Pfitzner


….. moderiert morgen wieder für den Deutschen Volkshochschul-Verband e. V. anlässlich der Konferenz „Vielfalt.Zusammen. Lernen – VHS in der Migrationsgesellschaft“. Die Podiumsdiskusskon findet in Hannover statt.

Volkmar Leif Gilbert


Vor einem Schloss im sommerlichen Brandenburg dreht VOLKMAR LEIF GILBERT diese Woche für das ZDF Herzkino. Die Geschichte ist eine Adaption des Grimm-Märchens „Schneeweißchen und Rosenrot“. Unter Regie von Seyhan Derin spielt Volkmar den hilfsbereiten Chauffeur des Hauptcharakters.

Sonja Wondra


ist heute Abend in der Folge „Ein Fall für Schretzmayer“ der Rosenheim Cops als Anja Richter zu sehen, die verdächtigt wird, ihren Liebhaber und Chef Jürgen Schneider mit einem Biathlongewehr erschossen zu haben. Wurde sie zur Mörderin, weil ihr Schneider gekündigt hat?
Regie führte Jörg Schneider.

Andree Pfitzner …


… sucht auch in diesem Jahr wieder den besten Geografieschüler*in Deutschlands. 16 Landessieger aus den jeweiligen Bundesländern und der Sieger der deutschen Auslandsschulen treten an beim Bundesfinale von „Diercke Wissen 2018“. Andree Pfitzner ist Moderator und Quizmaster und nebenbei … er kennt seine Materie.

« Older Entries Newer Entries »

Back to top